Missionslog 27.06.2020 "destroying no-one"

  • Aufgaben:

    - Kontakt mit Terrorzelle & Übergabe von Sanitätsmitteln, Sprengstoff und anderen, nützlichen Gegenständen

    - Kontakt heimlich verfolgen um Basislager zu finden

    - Basislager angreifen, Informationen zu Zellenanführer zu finden

    - Zellenanführer gefangennehmen.


    Missionsverlauf:

    -befreundete Truppen wurden abgesetzt mit LAATs und haben sich zu Treffpunkt begeben, dort ein Signal gesendet

    - kurz darauf erschienen zwei Personen der Terrorzelle mit zivilen Speedergleitern

    - Ausrüstung übergeben, im Gegenzug für Sicherheit der Republik bei einer Bergungsoperation

    - Speeder wurden zu einem kleinen Compound zurückverfolgt.

    - Compound wurde angegriffen, zwei Feinde bekämpft und mit dem letzetn ein Todmannschalter aktiviert der den Compound in die Luft gejagt hat

    -> Hinterhalt

    - Lager in der Nähe via Wärmebild von ARF gespottet und angegriffen

    - zwei Lager wurden eingenommen und Informationen zu dem Zellenanführer gefunden

    - Während Rückzugsbefehl aufgrund mangelnder Truppstärke Angriff von Droiden

    - Rückzug zur Venator und Debrief, Mission beendet aufgrund Truppmangels.


    Zusammenfassung:

    Einsatz gescheitert. Es wurden einige Elemente der Zelle elimniert, aber mit dem Zellenanführer an der Spitze und weiteren Lagern bzw. noch operierenden Elementen konnte die Zelle NICHT ausgeschaltet werden. Es ist wahrscheinlich, das in Zukunft weitere Anschläge stattfinden werden.

    badplayer
    -Projektleitung Arma 3 Star Wars Rp-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden